Ist Weltfussballmanager zu schwer für mich?

  • Moin,


    Grundsätzlich ist der Einstieg bei Weltfussballmanager leicht und schnell gemacht:


    - Registrieren
    - Aufstellung
    - Sponsor
    - Live-Ticker anschauen in so fern man ein Spiel am heutigen Tag hat


    Danach hat man genug Zeit sich jeden Link anzuschauen und sich damit zu beschäftigen. Unsere Hilfe ist so gestaffelt, das ich mit wenigen Klicks möglichst genau die Information erhalte, die ich suche. Was ich unter Hilfe nicht finde, das finde ich im Forum. Grunsätzlich gilt: "Es gibt keine Dummen Fragen" Im Forum findet man eigentlih auf jeder Frage eine Antwort, ob Sie hilft muss dann jeder für sich entscheiden.


    Weltfussballmanager ist so entwickelt worden, das jeder für sich selbst die angemessene Anzahl an Stunden findet. Eine dauerhafte Anwesenheit ist nicht verpflichtet und damit die Ehe nicht kaputt geht, muss man auch nicht am Spieltag präsent sein. Auch kann man sich locker eine oder 2 Geliebte halten, insofern sie auch Internetanschluss haben :-). Kurz um wir sind sehr familienfreundlich, warnen aber vor Suchtgefahr!


    Wir wollten nicht nur ein Fussballmanager bauen, da gibt es viele wie Sand am Meer. Wir wollten den ultimativen Manager bauen, wo die Mathematik an zweiter Stelle steht. Kurz um, immer wenn man glaubt, man habe WFM durchschaut, passiert was, was was einem aus dem Konzept bringt. Wir haben also verständnis, wenn jemand nach einen Aufstieg, Gewinn eines Titels in Freundentränen ausbricht und den Tag zum nationalen Feiertag erklärt. Wer immer einen Titel gewonnen hat, aufgestiegen ist, hat es geschafft, nicht weil es die Mathematik ermöglichte, sondern durch sein persönliches Handeln un können. Was aber nicht heißt, das wenn einer Absteigt oder seine 15. Niederlange in Folge hat, zu Dumm für das Spiel wäre. Sondern es einfach den einen oder anderen gab, der besser war.


    Nehmen Sie sich die Zeit und lernen sie WFM kennen, lassen sie sich Helfen durch eine einzigartige Communitie. Spielen Sie fair und laden ihre Freunde ein zum Mitspielen. Nicht selten gibt es spannende Skyperunden mit zuerst vorlauter Klappe und stille beim 5. Gegentor, nachdem man 3:0 führte "gg".


    WFM ist kein Massenprodukt. Jede Entscheidung die Sie treffen wird irgendwie belohnt oder bestraft. Ihre Spieler haben ihren eigenen Willen und zwangläufig ist ein Spieler mit besten Durchschnittswerten nicht der beste Spieler. Ihr Feingefühl ist hier gefragt ob ein Spieler zur Manschat passt oder nicht. Kaufen Sie nicht wahllos ein, sondern planen ihre Finanzen.


    Webmaster

  • Als ich hier angefangen habe, habe ich total viele Fehler gemacht und mache heute auch noch genug aber es gibt gerade für Anfänger genug hilfen und Unterstützung durch das WFM - Team, man muss sie nur nutzen und gaaaanz wichtig Geduld haben um eine Mannschaft langsam aufzubauen, wenn man sich daran hält ist langer,richtig geiler Spielspass garantiert.