Beiträge von Bondscoach68

    Die neue Saison im Fussball steht vor der Tür. Dann wollen wir uns langsam mal darauf einstellen.


    Zur ersten Liga fällt mir nichts ein. Interessanter wird es in Liga zwei mit dem HSV und Köln, Magdeburg, Kiel... sowie in Liga drei mit Kaiserslautern, Braunschweig, Rostock... einige Traditionsmannschaften dabei. Freue mich da schon drauf und hoffe auf eine Menge Spannung. Da ich selbst jeweils nur ca. 50km für die 1.Liga, zweite Liga und auch 3.Liga habe werde ich mir wohl in dieser Saison mal den einen oder anderen Club anschauen.


    Dazu besuche ich meinen Bezirksligisten vor der Tür. Also alles in allem wieder viel zu sehen.


    Und wie seht ihr das?

    Stimme Dir zu, jedoch muss ich sagen das davor zunächst erstmal mit der "MAFIA"-DFB-Organisation aufgeräumt werden muss. Wenn ich sehe wer und was da rumläuft zu welchen Konditionen wird mir echt schlecht. Und dann wird mit totaler Willkür gehandelt und die Vereine/Vereinsvertreter abgewatscht und teilweise behandelt wie kleine Kinder.

    Die Vereine Deutschlands sollten aus diesem Verband austreten und diese Struktur einfach mal auflaufen lassen.

    Was mit den Nationalmannschaften und dem DFB mittlerweile abgeht ist einfach nur noch sch...

    Ich denke es war genauso leicht oder schwer wie bei jeder WM / EM den Titel zu holen.


    Nur der Trend im Fussball ist sehr bedauerlich. Wenn nun schon die besten Teams der Welt anfangen Beton anzurühren und nur noch auf Konter spielen...

    Früher hätte man gesagt die wollen gar kein Fussball spielen, stellen sich hinten rein und kontern nur, beteiligen sich gar nicht am Spiel. "Elendig" finde ich. Dazu diese ewigen Verzögerungen. Und die FIFA einfach zu Feige Änderungen einzuführen.

    Die Nettospielzeit sollte auch im Fussball kommen. Aber gut, das können wir ja nicht machen, der arme Fussball und erst der Fan.

    Man muss sich nur mal vorstellen, die Fifa erweitert und erweitert das Teilnehmerfeld einfach um den gleichen Profit alle 4 Jahre zu machen. So interessant ist der Fussball mittlerweile. Einfach Nonsens. ...


    Allerdings musst Du nur noch verteidigen, auf Zeit spielen und einmal gut nach vorn kommen. So gesehen gebe ich Dir da recht Lucky. Die Spiele waren auch so lala, die Stimmung in den Stadien, hm ok. Außerhalb der Stadien??? Ich habe da kaum Berichterstattung erlebt. Alles unter Kontrolle vom Gastgeber.


    Fussball kenne ich anders...

    Nun ist diese WM auch schon wieder rum. Vier interessante Wochen, teilweise gute, spannende Spiele. Am Ende wohl ein würdiger Weltmeister mit Frankreich, da das Team in Summe die größte Qualität besitzt und so unheimlich effizient auf Ergebnis spielen konnte wie kein anderes Team in diesem Turnier.

    Kroatien genügen die Minuten ab dem Ausgleich um einen guten Eindruck zumachen und das Spiel zu drehen. England hatte es im Griff, Kroatien total blockiert nach dem frühen Rückstand. Das ist dann Fussball. So gibt es am Sonntag mal ein schönes Finale Kroatien vs Frankreich wie ich hoffe.

    Es war kein Spektakel, jedoch intensiv, temporeich und sehr fair.

    ich denke am Ende hat Frankreich nicht unverdient gewonnen, auch wenn die Franzosen für meinen Geschmack arg defensiv gespielt haben gerade nach der Führung. Aber das ist ja nicht verboten.

    Die Halbfinals stehen. Sicher bis auf Frankreich gleich mit 3 Überraschungsteams besetzt. Gut für den Fussball.

    So freue ich mich heute Abend auf schon fast ein Endspiel zwischen Belgien und Frankreich.


    Morgen dann die Engländer und die Kroaten. Das wird sicher nicht so gut jedoch super spannend und intensiv. Daher auch hier ein schöner Fussballabend hoffe ich.

    Wow, Gestern dann zwei weniger gute Achtelfinals. Aber immerhin nun auch Spanien draußen und fast hätte es auch Kroatien erwischt. Die großen Nationen haben es sehr schwer bei dieser WM wie es scheint.

    Das waren doch mal zwei tolle Achtelfinalspiele. Da war nun schon mehr Pfeffer drin als in der Vorrunde. Denke verdiente Sieger mit Frankreich und Uruguay.

    Titelverteidigung abgehakt, eine WM-Karrieren neigen sich dem Ende und werden in den kommenden Tagen so verkündet denke ich.

    Unser Team konnte nicht alles geben, war außer Form, hatte die falsche Taktik, haben sich nicht verstanden untereinander, waren satt, waren einfach zu schlecht im internationalen Vergleich, spielen veraltet, sind selbstherrlich....


    Ihr könnt Euch was aussuchen.


    Ich persönlich war auch enttäuscht über die Leistung unseres Teams. Teilweise empfinde ich die Kritik gerecht und teilweise übertrieben. Sportlich haben wir leider wirklich nichts im Achtelfinale zu suchen. Das muss objektiv gesagt werden.

    Mein Eindruck, weder Physis, noch Dynamik noch technische Fertigkeiten waren in den drei Spielen vorhanden.

    Unser Spiel ist ausrechenbar, langsam, unkreativ und vor allem nicht zusammen. Kein System zu erkennen, keine Abläufe zu erkennen, keine Torgefahr zu erkennen.


    Gestern im Interview schien Joachim Löw seinen Fehler zu begreifen. Er hielt an einer Spielweise fest und hatte leider dafür einen falschen Kader zusammengestellt und war nicht bereit von dieser Spielidee abzugehen.

    Alle Mannschaften dieser WM verteidigen in ihrer Hälfte nach vorn und sind unbequem. Alte Tugenden wie "Manndeckung" sind wieder im kommen. Das Speil 1:1 hat eine immer größere Bedeutung.


    All diese Aspekte wurden außer acht gelassen und nur über Fehlpässe gesprochen und über die deutsche Spieldominanz.

    Das ist sehr schade. Für mich ein Punkt warum wir ausgeschieden sind. Jedoch keine Bange, das hatten wir nach einem tollen 1980er-Jahrzehnt mit Europameistertitel und zweimal Vizeweltmeister nach dem WM-Gewinn 1990 in den kommenden 10 Jahren auch. Einen schleichenden Niedergang der mit dem EM-Desaster 2000 und dem Vorrundenaus endete. Dann begann die Jugendförderung. Mal schauen was jetzt passiert.


    In diesem Sinne wünsche ich allen noch eine schöne WM. Am Samstag freue ich mich auf Frankreich vs Argentinien.

    Schade auch für Island, hätten die ihre Chancen nur zu 50% genutzt wäre Gestern ein 4:2 gegen Kroatien herausgekommen. Aber gut so war es halt nicht. Trotzdem haben sie es doch ganz ordentlich gemacht.

    Jetzt nimmt die WM doch Fahrt auf. Und Argentinien siegt gegen eingeschüchterte Afrikaner und kommt dann doch weiter. So kommen wir am Samstag in den Genuß Frankreich vs Argentinien. Zwei Weltklasse-Offensiven gegeneinander. Könnte ein echtes Highlight werden...

    Stimmt die Fans von Panama haben einen Fussballfan doch beeindruckt!


    Und dann am Ende sieht man Teams wie Iran oder Marokko das sie es doch können und gute Leistungen abrufen. Nur leider viel zu spät.


    Satter Dämpfer für Russland. Da bin ich nun gespannt wie die sich in der K.O.-Runde schlagen.