User/-in Duffy, Etienne, Holzmichl und Nikolin gesperrt

    • Official Post

    Hallo zusammen,


    der Account der Userin Duffy wurde wegen Verstosses gegen die AGB (unerlaubte Bereicherung) ab sofort -bis auf Weiteres- gesperrt.

    Nach dem letzten Verfahren wurde die Userin scharf verwarnt und im Falle eines erneuten Verstosses angekündigt, dass im Wiederholungsfall eine Sperrung erfolgt (siehe RE: User/-in Duffy, Runkel, "ich der neue" und Teufel - Bitte um Stellungnahme


    Ebenso werden die an den Vorwurf beteiligten Accounts der Neu-Manager Nikolin, Holzmichl, sowie vom Manager Etienne gesperrt.


    Bei der Anklage handelt es sich um folgende Transfers:

    AW Marokko Kofi Okoduva 09.05.2021 15:51:38 25,67 Borussia Pécs Flying Eagle Kati 9.999.999 Sofortkauf
    TW Jordanien Khalid El Kahhal 09.05.2021 10:58:37 13,33 Borussia Pécs Sydney 4.000.000 Sofortkauf
    MF Australien Owain Tudur Pipe 09.05.2021 10:57:02 16,33 Borussia Pécs Sydney 4.900.000 Sofortkauf
    AW Singapur Toshihide Nakamura 08.05.2021 08:23:53 15,00 Borussia Pécs Bandar 4.500.000 Sofortkauf


    Die Accounts der User Nikolin und Holzmichls habe keinerlei Aktivitäten außer die Gebote auf die 3 Spieler der Spieler des Vereins der Managerin Duffy vorzuweisen. Die Gebote sind durch diese Neu-User ausgerechnet auf die 3 Spieler der angeklagten Userin erfolgt. Diese "Zufälle" kennen wir schon seit Jahren bei WFM und hier sind in der Vergangenheit bereits beim ersten Versucht solcher Vergehen Accounts gesperrt worden.


    Jedoch beobachtet und prüft WFM und der Support im Hintergrund auch immer auffällige User oder Vereine. Zusätzlich haben wir eine aufmerksame Userschaft, die Auffälligkeiten meldet.


    Zwischen dem Manager Etienne und der Managerin Duffy gab es bereits in der Vergangenheit Transferauffälligkeiten, die jedoch mangels Beweise nicht verfolgt wurden. Zusätzlich gab es im Dezember bereits IP-Ähnlichkeiten mit der Managerin Duffy. Beim Befragen der Userin durch den Support wurde abgestritten, dass man sich kennt.

    Durch den erneuten Transfer geht das Gericht davon aus, dass hier nicht die Wahrheit erzählt worden ist, dies belegt auch die erneute, wiederholte Transferauffälligkeit mit dem gleichen User.


    Die beteiligten Manager haben bis einschl. 15.05. die Möglichkeit zum Vorwurf hier oder InGame Stellung zu nehmen bzw. um zu erreichen, dass die Accounts wieder freigeschaltet werden, reinen Tisch zu machen!


    WFM hat in der Vergangenheit vielen Usern eine Zweite oder gar Dritte Chance gegeben. Jedoch hat auch unsere Toleranz ein Ende - insbesondere wenn geglaubt wird, man könnte uns an der Nase herumführen.


    Die Accounts werden sofort gesperrt.


    Mit freundlichen Grüßen


    Recht & Ordnung