Die 11 wichtigsten erste Schritte bei Weltfussballmanager.net

  • Optimiert für WFM 2.0 (nicht alle Funkionen bietet die aktuelle Version)


    Herzlich willkommen beim Weltfussballmanager.net, Deinem Online-Fussballmanager


    Grundsätzliches:


    Weltfussballmanager ist ein besonderer Online-Fussballmanager und besticht durch seine Vielfältigkeit und Tiefe. Unser Konzept ist so gebaut, das jede Entscheidung die Sie als Manager treffen, vor -bzw. nachteile mit sich bringen kann. Um erfolgreich Fuß zu fassen haben wir uns die Mühe gemacht, Ihnen bei einem erfolgreichen Start behilflich zu sein. Ihre Aufgabe ist es nicht nur den Verein sportlich an die Spitze zu führen, sondern auch eine gesunde wirtschaftliche Führung zu haben. Dazu sollte jedem klar sein, Erfolg kommt nicht über Nacht. Das Startkapital in Höhe von 15.000.000 Millionen Weltfussballmark (WFM) liest sich erstmal toll und lädt dazu ein, mit Spielgeld um sich zu werfen. Widerstehen Sie dem und seien Sie geiziger als die reichste Ente der Welt namens Dagobert Duck aus Entenhausen, bekannt aus den Lustigen Taschenbücher von Walt Disney. Hier nun 10 wichtige Dinge, die Sie beachten müssen oder sollten:


    01. Sponsor suchen (LINK zu den Sponsoren)
    Jeder Verein braucht Geld und deswegen bietet WFM unterschiedliche Sponsoren: 1. den Hauptsponsor national, international, Trikotsponsor und 2. die Bandensponsoren. Prüfen Sie genau die Angebote und nehmen Sie den Sponsor, welcher Ihnen pro Spiel das meiste Geld bringt. Denn bei WFM bezahlt der Sponsor pro Spiel, dass man macht und unterscheidet hier zwischen Heim und Auswärtsspiel. Bedenken Sie auch, das die Kosten wie Gehälter auch pro Spiel abgerechnet werden.


    02. Trainer einstellen. (Link zum Personal)
    Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und schauen Sie sich die Trainer genau an. Alleine das Aussehen und die Namen der Trainer geben Information über die Qualität des Trainers. Da die Trainer für alle Vereine arbeiten, kaufen Sie dort Trainingseinheiten. Sind diese aufgebraucht, müssen Sie neue Einheiten kaufen. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren Trainer zu feuern. Dies können Sie einfach mal testen mit dem Trainer Schnapsnase, der Sie nichts kostet, aber auch so gut wie nichts bringt. Achten Sie auch hier auf Ihre Finanzen. Wenn Sie 15 Millionen haben, aber gleich 10 Millionen für den Trainer ausgeben, bleibt nicht mehr viel übrig. Bedenken Sie auch, das Sie mindesten 30 Spiele pro Saison haben + Pokal oder eventuelle Freundschaftspiele


    03. Das Training (Link zum Training)
    Wenn Sie einen Trainer eingestellt haben, können Sie nun auch das Training einstellen. Dies unterscheidet sich in 2 Bereichen: Trainingsplanung und Trainingsdetails. Grundsätzlich trainieren nur die Spieler, welche auch wirklich zum Einsatz gekommen sind. Damit diese auch trainieren, müssen Sie unter Trainingsdetail bei jedem Spieler das Häckchen unter "aktiv" setzen. Danach entscheiden Sie, ob der Spieler Technik, Kondition oder Stärke trainieren soll oder eine Mischung. Wenn Sie dann den Termin planen, sollten Sie immer direkt nach dem Spieltag trainieren lassen. Es macht keinen Sinn, zwischen den Spieltagen täglich zu trainieren. Dazu finden Sie Information unter "Hilfe & Support"


    04. Das Stadion (Link)
    Alleine von Sponsorengelder kann der Verein nicht leben. Deswegen ist der Ausbau des Stadion ein wichtiger Bestandteil - sogar noch wichtiger, als sofort neue Spieler zu verpflichten. Sie sollten also einen Teil Ihrer 15 MIilionen ins Stadion investieren. Dazu sollten Sie auch die Eintrittspreise beachten. Wir haben eine Grundeinstellung vorgenommen, aber unser Tipp ist, Sie können die Einstellung erhöhen. Übertreiben Sie es aber nicht, verlangen Sie zu viel, treten die Fans in den Streik und keiner besucht mehr Ihre Heimspiele. Erhöhen Sie die Preise, sind die Fans sauer und die Fanbeliebtheit sinkt. Aber treue Fans verzeihen schnell und bei Erfolg steigt auch die Fanbeliebtheit wieder und die Fans strömen ins Stadion. Die Eintrittspreise sind eines der bestgehütesten Geheimnisse und nicht nicht jeder findet sofort die für sich idealen Preise. Ausbauten und Änderungen der Eintrittspreise sollten dann gemacht werden, wenn Sie z.B. ein Auswärtsspiel haben. Zum einen ist dann eventuell zum nächsten Heimspiel der Ausbau abgeschlossen und ihr Stadion hat mehr Kapazitität und zum anderen. War Ihre Manschaft auswärts erfolgreich, haben Sie wieder einen Teil der verlorenen Fanbeliebtheit zurück gewonnen.


    05) Die Aufstellung (Link)
    Nach dem ganzen wirtschaftlichen Sektor, nun zum eingemachten. Es müssen immer 11 Spieler auf dem Platz stehen. Es dürfen maximal nur 4 Spieler auf dem Platz stehen, welche nicht vom gleichen Kontinent sind. Wenn Sie z.B. ein 4-3-3 spielen wollen, klicken Sie 4 Abwehrspieler, 3 Mittelfeldspieler und 3 Stürmer an. Wählen Sie dann die Ersatzbank und wählen Sie aus, welche Spieler eventuell zusätzlich eingesetzt werden sollen. Für Spieler die eingesetzt werden, wird neben dem Gehalt auch eine Auflaufprämie fällig. Grundsätzlich sollten sie immer bis zu 20 Minuten vor einem Spiel ihre Aufstellung gemacht haben. Stellen Sie nicht auf, spielen grundsätzlich immer die 11 schlechtesten Spieler.


    06. Die Taktik (Link)
    Im Taktikbereich können Sie nun Ein- und Auswechslungen planen und die Spielart festlegen. Weltfussballmanager hat in der Berechnung auch einen Zufallswert eingebaut. Dieser Zufallswert liegt zwischen 0,1% und 5%. Ist Ihnen die Taktik zu kompliziert, haben Sie keinen großen Nachteil, wenn Sie ihren Spieler sagen: "Macht was ihr wollt" und diese nicht einstellen. Mit der Taktik können Sie nur den Zufallswert zwischen 0,1 und 5% beeinflussen. Haben Sie sich für eine Taktik entschieden, falten Sie ihre Hände und beten, das ihre Spieler auch das umsetzen was sie wollen. Unsere Spieler haben ein Eigenleben, das heißt: mancher Spieler hört auf Sie, andere nicht.


    07. Spielerverträge (Link)
    Nun wieder wirtschaftliches: Ein Spieler unterschreibt maximal für 150 Spiele. Pro Spiel, dass der Verein macht, wird ein Spiel abgezogen, ob der Spieler spielt oder nicht. Die Gehälter errechnen sich aus dem Marktwert. So will der Spieler pro Spiel 2% Gehalt vom Marktwert und 3% Auflaufprämie. Je besser die Spieler trainieren, desto höher wird der Marktwert. Sprich solange ihre Spieler noch nicht so stark sind, sollten Sie die Verträge verlängern.


    08. Freundschaftspiele (Link)
    Damit Sie auch mal mit Freunden ein Testspiel machen können oder auch mal Spieler trainieren, die kein Ligaspiel gemacht haben, müssen Sie das Reisebüro ausbauen. Je nach Ausbaustufe dürfen Sie dann Freundschaftspiele machen. Es macht wenig Sinn, heute ein Ligaspiel zu haben und morgen ein Freundschaftspiel. Gönnen Sie Ihren Spieler zwischen einem Ligaspiel und einem Freundschaftspiel immer einen Tag Pause für Training oder zum Erholen. Bedenken Sie auch, dass kein Spieler unendlich spielen und trainieren kann Irgendwann ist er erschöpft. Es ist die Kunst des Managers, sein Team zu betreuen.


    09. Das Forum / Hilfe und Support
    Weltfussballmanager ist komplex und tiefgründig. Nehmen Sie sich Zeit und registrieren sich im Forum. Dort finden Sie Hilfestellung, nette User(innen) und Supporter(innen), welche Ihre Fragen direkt beantworten. Lesen Sie die HIlfe und merken Sie, dass Weltfussballmanager noch viel mehr zu bieten hat.


    10. VIP-Kauf
    Um Weltfussballmanager richtig kennen zu lernen, schenken wir Ihnen zu Ihrem Start einen 30 Tage Testaccount. Das heißt, Sie können fast alle Features nutzen und das gratis. Nach Ablauf der 30 Tage können Sie im Standardmodus weiterspielen. Sollte Ihr Verein in finanzielle Not kommen, haben Sie die Alternative zum VIP-Kauf. Alleine durch den ersten Kauf eines Premium-Accounts schenken wir Ihnen zusätzlich 10 MIllionen Weltfussballmark und ihr Stadion hat 5.000 zusätzliche ausgebaute Stadionplätze. Dazu bieten wir Ihnen an, Ihren Verein zu personalisieren und viele weitere Features. Weltfussballmanager lebt von den Premium-Accounts und nur durch Unterstützung können wir das Spiel weiter entwickeln


    11. Wenn alles schief gegangen ist
    Sie haben auch die Möglichkeiten, wenn Ihre Planung nicht aufgegangen ist, einen kompletten Neuanfang zu setzen. Dafür gehen Sie einfach auf "Vereinsänderung" und haben 2 Möglichkeiten: Zum einen können Sie Ihrem Verein treu bleiben, jedoch stellen Sie alles auf Anfang: das Stadion, alle Ausbauten, die Finanzen, die Spieler und planen von vorne. Oder Sie können das Team abgeben und sich ein neues Team auswählen. Allerdings: beide Möglichkeiten können Sie nur einmal alle 120 Tage nutzen. Wir empfehlen grundsätzlich, erst einmal alles für ein paar Tage auszuprobieren. Wenn Sie erfolgreich agieren, haben Sie alles richtig gemacht. Aber nutzen Sie auch die Möglichkeit zu einem Neuanfang, wenn es nicht läuft oder Sie sich finanziell verrannt haben oder...


    Jetzt wünschen wir Ihnen viel Erfolg und wünschen Ihnen Ihren ersten Sieg...


    WFM-Support